Veranstaltungen

Orgelpunkt 12

12.06.2020 bis 31.07.2020
Ort: Stadtpfarrkirche Freistadt
Veranstalter: Labyrinthus, Atelier für alle Sinne
Preis: Eintritt frei!
Der Verein Labyrinthus und die Pfarre Freistadt laden von Mai bis Ende Juli wieder jeden Freitag um Punkt 12 Uhr in die Stadtpfarrkirche ein. Die große Metzlerorgel, ein hochqualitatives Instrument von überregionaler Bedeutung, und das schmucke kleine Orgelpositiv des Freistädter Orgelbauers Lorenz Franz Richter aus dem Jahr 1763 werden zum Klingen gebracht. Bernhard Prammer, der künstlerische Leiter dieser Konzertreihe, konnte nach den erfolgreichen vergangenen Jahren auch für 2020 namhafte OrganistInnen aus dem In- und Ausland gewinnen. Foto: Flora Fellner

Sommerkino

22.06.2020 bis 31.08.2020
Ort: in und um Freistadt
Veranstalter: Local-Bühne
Einige der schönsten Sommerkino-Plätze des Landes werden auch heuer wieder von der Local-Bühne mit ausgewählten Filmen bespielt. Mit Konzerten oder Kinowandertagen als Rahmenprogramm bieten die Sommerkinoabende regelmäßig auch mehr als "nur" Film. Einer der Höhepunkte in der Sommerkino-Saison sind die Abendveranstaltungen auf dem Braunberg. www.local-buehne.at

Ausstellung: Carl Kronberger - Späte Rückkehr in die Vaterstadt

27.06.2020 bis 04.10.2020
Ort: Gesindehaus im Schlossmuseum
Veranstalter: Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt
Schon der Dichter Adalbert Stifter hat dem Freistädter Maler Carl Kronberger, der ab 1859 in München wirkte, eine „edle Pinselführung“ attestiert. Das Freistädter Schlossmuseum zeigt nun erstmals Werke des „Oberösterreichischen Spitzweg“ in einer Sonderausstellung. Durch das Entgegenkommen eines privaten Sammlers können noch nie gezeigte Arbeiten dieses berühmten Freistädter Malers dem interessierten Publikum präsentiert werden.

Ausstellung "500 Jahre Freistädter Schützenwesen"

27.06.2020 bis 04.10.2020
Ort: Schlossmuseum Freistadt
Veranstalter: Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt; Kurator: Alois Preinfalk
Die mittelalterlichen Stadtgründungen zeichneten sich durch ihre Autarkie in der Versorgung und Verwaltung aus. Zum Schutz dieser überlebenswichtigen Infrastrukturen wurden Schützengilden gegründet, die aus Bürgern der Stadt bestanden. Jeder Bürger hatte Rechte und Pflichten, zu denen gehörte auch die Verteidigung. Auch Freistadt hatte ein aktives Schützenwesen. Die Mitglieder standen mit Standeskollegen anderer Städte in ständigem Kontakt. Die Sonderausstellung im Schlossmuseum gibt einen Überblick über das spätmittelalterliche und neuzeitliche Schützenwesen.

Originalklang Freistadt

15.07.2020 bis 29.07.2020
Ort: Liebfrauenkirche Freistadt
Veranstalter: Labyrinthus, Atelier für alle Sinne
Preis: Eintritt frei!
Das Atelier „Labyrinthus“ präsentiert den FreundInnen der Alten Musik barocke Musik auf historischen Instrumenten. In diesem Sommer finden drei Konzerte der Konzertreihe in einem der schönsten Bauwerke Freistadts, der Liebfrauenkirche, und zwei Konzerte in der Kirche St. Peter statt. Eine Besonderheit der Labyrinthus-Konzerte ist der Nachklang in freundschaftlicher Atmosphäre – neben der Verkostung von ausgewählten Getränken und Bioprodukten aus der Region gibt es die Möglichkeit, mit den KünstlerInnen ins Gespräch zu kommen. Das Nachtkonzert in St. Peter findet bei Kerzenschein statt. Zur Ei...

Weinfest

17.07.2020
Ort: Hauptplatz
Veranstalter: Stadtgemeinde
Preis: Eintritt frei!
Verkosten und genießen Sie erlesene Spitzenweine, wenn ausgewählte Winzer Qualitätsweine aus den besten Weinbauregionen Österreichs präsentieren. Mit Live-Musik und Schmankerln wird das Weinfest zum gemütlichen Wochenendstart vor der Kulisse des sommerlichen Hauptplatzes.

theaterzeit//Freistadt: "Der verlorene Sohn - In Tyrannos!" -- VERSCHOBEN auf 2021 --

17.07.2020 bis 01.08.2020
Ort: Messehalle Freistadt
Veranstalter: Festival theaterzeit//Freistadt
Preis: Infos und Tickets: www.theaterzeit.at
Theater-Uraufführung von Ulf Dückelmann im Rahmen des Festivals theaterzeit//Freistadt Angelehnt an "Die Räuber" von Friedrich Schiller und das literarische Motiv des Verlorenen Sohnes Premiere: 17. Juli 2020 Familie, Rebellion, Liebe. Söhne, die gegen den Vater aufbegehren, Brüder, die sich bekriegen - Schillers Klassiker steckt voller urmenschlicher Konflikte. Ideologische oder politische Dissonanzen, Ungerechtigkeiten oder der Kampf um die Anerkennung und Liebe der Eltern liefern Autor und Regisseur Ulf Dückelmann diese theaterzeit//saison den Stoff für eine archetypische, zeitlose...

Komm mit ins Abenteuerland - Kinder-Kreativ-Woche -- VERSCHOBEN auf 2021 --

20.07.2020 bis 25.07.2020
Ort: Messehalle Freistadt
Veranstalter: Festival theaterzeit//Freistadt
Preis: Infos und Tickets: www.theaterzeit.at
Eine Woche lang wird kreativ gespielt, experimentiert und viel gelacht! Die 6-tägige Kinder-Kreativ-Woche, die jedes Jahr im Rahmen von theaterzeit//Freistadt stattfindet, hat sich zu einem beliebten Fixpunkt des Festivals entwickelt. Den jungen Kreativen wird unter der Anleitung eines professionellen Theaterpädagogen die Möglichkeit geboten, in verschiedene künstlerische Bereiche hineinzuschnuppern. Dabei erarbeiten die kleinen Bühnenstars zum Motto "Komm mit ins Abenteuerland" gemeinsam ein Theaterstück, welches am Ende der Woche öffentlich aufgeführt wird. Kosten: € 120,- (Ermäßigung für...

Impulsfim//Gala -- VERSCHOBEN auf 2021 --

21.07.2020
Ort: Messehalle Freistadt
Veranstalter: Festival theaterzeit//Freistadt
Preis: Infos und Tickets: www.theaterzeit.at
Kurzfilmwettbewerb zum Thema Identity Kurzfilme von maximal 7 Minuten Open Call läuft bis 3. Juli 2020 Preisverleihung am 21. Juli 2020 Jury: Elisabeth Scharang, Maria Hofstätter, Harald Sicheritz, Robert Dornhelm Infos & Anmeldeformular: http://www.theaterzeit.at/impulsfilmaward-identity.html Der Impulsfilm Award ist die Plattform für kreative und innovative Filmideen. Präsentiere deine Arbeit einer breiten Öffentlichkeit. Erhöhe deine Sichtbarkeit und vernetze dich mit Gleichgesinnten. Aus sämtlichen Einreichungen werden die nominierten Teilnehmerinnen des Kurzfilm-Wettbewerbs am...

Lebkuchenausstellung: Stationen einer märchenhaften Stadt -- Ausstellungsbeginn wird VERSCHOBEN --

24.07.2020 bis 02.02.2021
Ort: Schlossmuseum/Säulenhalle
Veranstalter: Schlossmuseum Freistadt
Die einzigartige Sonderausstellung zeigt viel Interessantes in Lebkuchengebilden, Bildern, Fotomontagen und Texten über das Werden, Wachsen und Sein von Freistadt aus dem großen Puzzle der 800-jährigen Geschichte. In 16 wunderschönen Vitrinen in der Säulenhalle des Museums, in drei großen Fensternischen, im Vorraum und im Burgverlies des Bergfrieds sind einmalige Exponate ausgestellt. Hauptattraktion der Ausstellung sind die vom akad. Maler Mag. Herbert Wagner aus dem von Hans Lubinger hergestellten Spezial-Lebkuchenteig gestalteten, künstlerisch großartigen Türme, Tore und Sehenswürdigke...