Veranstaltungen

Kräuterweihe

15.08.2020
Ort: Stadtpfarrkirche
Veranstalter: Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft Freistadt
Preis: Eintritt frei!
mit Mundartgottesdienst Kräuterweihe der Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft mit Mundartgottesdienst mit dem Stelzhamerbund: Traunviertler Messe – komponiert von Hubert Tröbinger – Text Christine Kaltenböck; Freistädter Erstaufführung durch den Rainbacher Dreigesang‘ und Volksmusikgruppen der Landesmusikschule Freistadt. Foto © Abobe Stock

Korpsschießen der Bürgergarde Freistadt

05.09.2020
Ort: Schützenheim in Vierzehn und Bürgerkorpsturm
Veranstalter: Bürgergarde der Stadt Freistadt
Preis: Eintritt frei!
Im Jubiläumsjahr 2020 werden wieder von Freistädter BürgerInnen gespendete und von Freistädter KünstlerInnen gestaltete Schützenscheiben beschossen. In den vergangenen Jahrhunderten seit der Gründung der Stadt sind solche Schützenscheiben immer Ausdruck der freien Freistädter BürgerInnen gewesen. Die Namen der Schützen auf den Scheiben werden die Jahrhunderte überdauern – auch dein Name sollte dabei sein. Ab 13 Uhr Scheibenschießen, ab 18 Uhr Bürgerkorpsturm.

Kalkbrennen im Stadtgraben -- wird VERSCHOBEN --

24.09.2020 bis 27.09.2020
Ort: Stadtgraben Freistadt
Veranstalter: FLIP Freistadt
Preis: Eintritt frei!
Der Ort des Brandes: südwestlicher Stadtgraben von Freistadt; die Zutaten des Brandes: Flusskiesel aus der Enns, ein großer Kalkbrennofen aus Stein, Feuerholz in rauer Menge; die Rezeptur: Kieselsteine in den Ofen schlichten, Feuer unterhalb entfachen und 4 Tage und Nächte hüten und bewachen; der Prozess: Die Feuerwache ist ein Fest der FreistädterInnen und vieler Gäste mit Musik, Kulinarik und Biergenuss. Das Resultat: Die Sicherung des baulichen Zusammenhaltes von Freistadt durch Branntkalk in der Tradition und Qualität des Mittelalters. Das Kalkbrennen wird ermöglicht durch den Verein FLIP,...

Tag des Denkmals

27.09.2020
Ort: Innenstadt und Stadtgraben Freistadt
Veranstalter: FLIP Freistadt
Preis: Eintritt frei!
Kalk – was Freistadt wirklich zusammenhält In diesem besonderen Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Kalk – was Freistadt wirklich zusammenhält“. Als letzter Tag und Höhepunkt des 4-tägigen Kalkbrennens im Stadtgraben werden die Geschichte und die Bedeutung der Verwendung von Geschiebekalk aus der Enns am Brennofen selbst und an ausgewählten historischen Praxisbeispielen in der Altstadt von Freistadt gezeigt und erläutert.

Gassenadvent

20.11.2020
Ort: Innenstadtgassen Freistadt
Veranstalter: Stadtmarketing I PRO Freistadt
Preis: Eintritt frei!
Schauplatz für Kunsthandwerk und Kulinarikmarkt Die weihnachtlich geschmückten Gassen werden zum Schauplatz für den Kunsthandwerks- und Kulinarikmarkt, die Turmbläser sorgen für Weihnachtsstimmung, die Kinder freuen sich über Pferdekutsche und Bastelwerkstatt und an jeder Ecke duftet es nach Punsch, Keksen und Bratwürsteln. Lass dich in Adventlaune bringen, kauf Weihnachtsgeschenke für deine Lieben oder verschicke Weihnachtsgrüße im Christkindl-Postamt.

Freistädter Krippenweg -- ABGESAGT --

20.11.2020 bis 10.01.2021
Ort: In und um die Innenstadt
Veranstalter: Goldhauben- und Kopftuchträgerinnen der Stadt Freistadt
Preis: Eintritt frei!
Rund 100 Krippen aus verschiedensten Epochen und Materialien können am Freistädter Krippenweg in und um die Innenstadt bestaunt werden – an öffentlichen Plätzen, in Schaufenstern sowie kulturellen und kirchlichen Einrichtungen. Der Krippenweg ermöglicht einzigartige und unvergessliche Spaziergänge durch die wunderschöne Altstadt. Die feierliche Eröffnung findet im Rahmen des Gassenadvents am 20. November um 18 Uhr statt. Bis 10. Jänner 2021 bereichert die Krippenkunst die Freistädter Innenstadt. Foto: © Karl Hennerbichler

Christkindlmarkt

28.11.2020 bis 29.11.2020
Ort: Schlosshof Freistadt
Veranstalter: Verein Brauchtum und Tradition in Freistadt
Preis: Eintritt frei!
im Schlosshof Freistadt Beim Christkindlmarkt werden attraktive, weihnachtliche Accessoires, eine lebendige Krippe, regionale Schmankerl, Basteleien und außergewöhnliche Geschenke angeboten. Ein besonderes Highlight für die Kinder ist die Kinderbackstube, in der an beiden Tagen eigene Kekse gebacken werden können. Beim traditionellen Laternenumzug mit Treffpunkt beim Rathaus freuen sich viele wieder auf den Nikolaus. Besonders Mutige können sich mit den schaurigen Masken des Krampus- und Perchtenvereines Freistadt „Hellfaces“ fotografieren lassen. Beim Christkindlmarkt werden aber auch wied...