Veranstaltungen

Ausstellung: Carl Kronberger - Späte Rückkehr in die Vaterstadt

27.06.2020 bis 04.10.2020
Ort: Gesindehaus im Schlossmuseum
Veranstalter: Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt
Schon der Dichter Adalbert Stifter hat dem Freistädter Maler Carl Kronberger, der ab 1859 in München wirkte, eine „edle Pinselführung“ attestiert. Das Freistädter Schlossmuseum zeigt nun erstmals Werke des „Oberösterreichischen Spitzweg“ in einer Sonderausstellung. Durch das Entgegenkommen eines privaten Sammlers können noch nie gezeigte Arbeiten dieses berühmten Freistädter Malers dem interessierten Publikum präsentiert werden.

Ausstellung "500 Jahre Freistädter Schützenwesen"

27.06.2020 bis 04.10.2020
Ort: Schlossmuseum Freistadt
Veranstalter: Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt; Kurator: Alois Preinfalk
Die mittelalterlichen Stadtgründungen zeichneten sich durch ihre Autarkie in der Versorgung und Verwaltung aus. Zum Schutz dieser überlebenswichtigen Infrastrukturen wurden Schützengilden gegründet, die aus Bürgern der Stadt bestanden. Jeder Bürger hatte Rechte und Pflichten, zu denen gehörte auch die Verteidigung. Auch Freistadt hatte ein aktives Schützenwesen. Die Mitglieder standen mit Standeskollegen anderer Städte in ständigem Kontakt. Die Sonderausstellung im Schlossmuseum gibt einen Überblick über das spätmittelalterliche und neuzeitliche Schützenwesen.

Lebkuchenausstellung: Stationen einer märchenhaften Stadt -- Ausstellungsbeginn wird VERSCHOBEN --

24.07.2020 bis 02.02.2021
Ort: Schlossmuseum/Säulenhalle
Veranstalter: Schlossmuseum Freistadt
Die einzigartige Sonderausstellung zeigt viel Interessantes in Lebkuchengebilden, Bildern, Fotomontagen und Texten über das Werden, Wachsen und Sein von Freistadt aus dem großen Puzzle der 800-jährigen Geschichte. In 16 wunderschönen Vitrinen in der Säulenhalle des Museums, in drei großen Fensternischen, im Vorraum und im Burgverlies des Bergfrieds sind einmalige Exponate ausgestellt. Hauptattraktion der Ausstellung sind die vom akad. Maler Mag. Herbert Wagner aus dem von Hans Lubinger hergestellten Spezial-Lebkuchenteig gestalteten, künstlerisch großartigen Türme, Tore und Sehenswürdigke...

Brennen für das Leben

11.09.2020 bis 26.11.2020
Ort: Schlossmuseum Freistadt
Veranstalter: Verein Christengemeinde Freistadt
Geschichte und Spuren der Täufer in Freistadt Vor 500 Jahren blühte eine reformatorische Bewegung im ganzen Land auf. Auch in Freistadt gab es eine starke Gemeinde der TäuferInnen. Durch die Gegenreformation verschwand diese wieder. Die Ausstellung „Brennen für das Leben“ zeigt mit fundierten historischen Informationen die Vorgänge der damaligen Zeit auf. Ein Kapitel aus der langen Geschichte unserer kostbaren Stadt Freistadt, das im Jubiläumsjahr nicht fehlen darf.

Literaturtage

01.10.2020 bis 30.11.2020
Ort: Verschiedene Orte in Freistadt
Veranstalter: Local-Bühne
Wie jedes Jahr finden auch 2020 wieder die Literaturtage Freistadt, gemeinsam veranstaltet von Stadt Freistadt und Local-Bühne, statt. An verschiedenen Orten in Freistadt wird es Lesungen, Buchvorstellungen und ein Poetry Slam geben. Tickets: www.local-buehne.at

Dämmerschoppen

09.10.2020
Ort: Hauptplatz Freistadt
Veranstalter: Stadtgemeinde Freistadt
Preis: Eintritt frei!
zum Saisonende des Genussmarktes Wir bedanken uns für eine tolle Genussmarkt-Saison 2020 mit dem traditionellen Dämmerschoppen: Bei Live-Musik lassen wir die Marktsaison gemütlich ausklingen. Die kleinen Gäste erwartet wieder Extraunterhaltung!

Bockanstich im Brauhaus

25.10.2020
Ort: Brauhaus Freistadt
Veranstalter: Braucommune in Freistadt
Preis: Eintritt frei!
Traditioneller Bockanstich im Brauhaus durch unsere Frau Bürgermeister mit Live Musik. Eintritt frei!

Gassenadvent

20.11.2020
Ort: Innenstadtgassen Freistadt
Veranstalter: Stadtmarketing I PRO Freistadt
Preis: Eintritt frei!
Schauplatz für Kunsthandwerk und Kulinarikmarkt Die weihnachtlich geschmückten Gassen werden zum Schauplatz für den Kunsthandwerks- und Kulinarikmarkt, die Turmbläser sorgen für Weihnachtsstimmung, die Kinder freuen sich über Pferdekutsche und Bastelwerkstatt und an jeder Ecke duftet es nach Punsch, Keksen und Bratwürsteln. Lass dich in Adventlaune bringen, kauf Weihnachtsgeschenke für deine Lieben oder verschicke Weihnachtsgrüße im Christkindl-Postamt.

Freistädter Krippenweg -- ABGESAGT --

20.11.2020 bis 10.01.2021
Ort: In und um die Innenstadt
Veranstalter: Goldhauben- und Kopftuchträgerinnen der Stadt Freistadt
Preis: Eintritt frei!
Rund 100 Krippen aus verschiedensten Epochen und Materialien können am Freistädter Krippenweg in und um die Innenstadt bestaunt werden – an öffentlichen Plätzen, in Schaufenstern sowie kulturellen und kirchlichen Einrichtungen. Der Krippenweg ermöglicht einzigartige und unvergessliche Spaziergänge durch die wunderschöne Altstadt. Die feierliche Eröffnung findet im Rahmen des Gassenadvents am 20. November um 18 Uhr statt. Bis 10. Jänner 2021 bereichert die Krippenkunst die Freistädter Innenstadt. Foto: © Karl Hennerbichler

Musikkapellen-Konzert

21.11.2020
Ort: Salzhof Freistadt
Veranstalter: Musikkapelle des Kameradschaftsbundes und der Bürgergarde Freistadt
Die Musikkapelle des Kameradschaftsbundes und der Bürgergarde lädt um 20 Uhr zum Konzert in den großen Saal des Salzhofes. Traditionelles steht ebenso auf dem Programm wie Modernes.